1 Wochenende - 3 Veranstaltungen

 13. September 2020 - 11:00 Uhr - Schweizerhaus Seelow

Und seitab liegt die Stadt - Herkunft und Heimat in Ostbrandenburg

Eine Lesung mit Rafael Cardoso aus seinem Buch "Das Vermächtnis der Seidenraupen" moderiert durch Dr. Ludewig

  

Eine gemeinsame Veranstaltung des Heimatvereins Schweizerhaus Seelow e.V. und dem Geschichts- und Heimatverein Gusow-Platkow.

 

13. September 2020 - ab 14:00 Uhr - Museum Platkow

Tag des offenen Denkmals

 

Unser Museum erinnert mit der Ausstellung "45 - Oderland war abgebrannt" und der Fotoausstellung "Spuren hier und da 1945/2020" an die Zeit vor 75  Jahren und den Spuren, welche bis heute sichtbar an die Ereignisse von vor 75 Jahren zeugen.

 
 
 
Bitte beachten Sie immer die geltenden Hygieneregeln!

 

12. September 2020 - 15:00 Uhr - Altes Kino Letschin

 Über 40 Gäste nahmen an dem "etwas anderen" Vortrag zu den Kriegsspuren hier und da 1945 / 2020 teil. Kurzweilige 75 Minuten erklärten und erläuterten auf besondere Weise die heute noch sichtbaren Kriegsspuren in der Oderlandregion.

 
 

 

 

 

 

Unterstützen Sie uns!

Objekt des Monats

Georg von Derfflinger starb 1695 in Gusow. Sein Sohn Friedrich von Derfflinger ließ bei Andreas Schlüter einen Sandstein-Epitaph anfertigen. Bis 1975 befand sich dieses in der Gusower Dorfkirche. Als Denkmal wurde es zwischen 1975 und 2006 in der Komtureikirche Lietzen gesichert. Anlässlich des 400. Geburtstages Georg von Derfflingers im Jahr 2006 wurde es wieder in Gusow eingeweiht. Das Epitaph besteht aus 13 Einzelteilen, wobei das Abschlussteil das Derfflinger-Wappen darstellt.

 

 

Zum Seitenanfang